logo
germanenglish

DruckenE-MailvCal/iCal

The Story of Jazz: Take Two Zurück

Datum:
Sa 04.07.2020
Uhrzeit:
18:00 bis 19:00
Ort:
Theater SPEKTAKEL
Adresse:
Hamburgerstrasse 14, 1050 Wien
Veranstalter:
Theater SPEKTAKEL Website
Kategorie:
Kurt Prohaska Bands


Weitere Informationen

The Story of Jazz

Take Two

Christof Zellhofer (cornet, trumpet, flugelhorn)
Kurt Prohaska (piano)

Jazz ohne Bass und Schlagzeug zu spielen, bedeutet eine besondere Herausforderung, und nur wenige Musiker wagen es, diese anzunehmen. Eine ausgesprochene Rarität stellen Duos aus Trompete und Klavier dar. Wenn aber, dann entwickeln sie eine ganz besondere Strahlkraft, wie uns die Jazz-Geschichte lehrt: da waren einmal Louis Armstrong und Earl "Fatha" Hines, später dann Ruby Braff und Dick Hyman, Dizzy Gillespie und Hank Jones und 1999 noch Clark Terry mit verschiedensten Pianisten von John Lewis bis Monty Alexander.

Diesen Jazzlegenden die Ehre zu erweisen und ihre schönsten Duette aufzugreifen, ist das Ziel des Spezialprogramms "Take Two" der Konzertserie "The Story of Jazz", eines Spezialprogramms, das bewusst auf Krisenzeiten zugeschnitten ist: es gilt, mit minimalen finanziellen Mitteln und unter schwierigen Randbedingungen ein Maximum an Freude und Musikgenuss zu erzeugen  – für das Publikum, die Musiker und den Veranstalter.

"Take Two" steht für 2 leidenschaftliche und bestens aufeinander abgestimmte Musiker wie Christof Zellhofer und Kurt Prohaska, 2 kleine, aber angesehene Kultur-"Institutionen" wie "The Story of Jazz" und das Theater SPEKTAKEL, 2 unterschiedliche, jeweils einstündige Konzerte pro Abend und 2 unmittelbar aufeinanderfolgende Konzerttage. "Take Two" steht aber auch für den innigen Wunsch des Veranstalter-Duos an seine Gäste, das Konzert idealerweise (mindestens) zu zweit zu besuchen und wenn möglich beide, stilistisch abwechselnde Konzerte des Abends zu besuchen – jedes um nur 10 EUR!

Das um 18 Uhr beginnende Konzert legt den Schwerpunkt auf die Jazz-Duos der Roaring Twenties & Thirties, das um 20 Uhr beginnende auf die des Modern Jazz.

Mehr über die Konzertreihe "The Story of Jazz" finden Sie hier.

.